Entfallende Kita-Beiträge voll ersetzen! Wir Grüne fordern die Entlastung der Eltern und Sicherheit für Einrichtungen wie auch in meinem Stimmkreis von Harlaching über Giesing und Thalkirchen bis nach Sendling….

Die Corona-Krise stellt von Beginn an besonders die Kinder und Familien, aber auch die Kindertageseinrichtungen und Krippen in Bayern vor nie da gewesene Herausforderungen. So bin ich zusammen mit Johannes Becher Sprecher für frühkindliche Bildung der Landtags-Grünen, ist stolz auf die vielfältige und starke Trägerlandschaft im Freistaat und auch in meinem Stimmkreis, deren Einrichtungen nach wie vor mit einer professionellen Umsetzung der Notbetreuung – entgegen aller Widrigkeiten – einen unschätzbaren Wert zur Bewältigung der Krise leisten. Umso wichtiger ist es jetzt, die Lehren aus dem ersten Lockdown zu ziehen und diesmal die Einrichtungen auskömmlich finanziell abzusichern, ihnen Sicherheit zu geben und die Eltern zu entlasten.

Bisher trifft die Söder-Regierung keine Aussage zur Erstattung der ausfallenden Elternbeiträge im aktuellen Lockdown. Die Planungsunsicherheit und die etwaigen erneuten unzureichenden Pauschalen der Söder-Regierung müssen ein Ende haben.“Wir Grüne im Landtag fordern, die Ausfälle in tatsächlicher Höhe zu ersetzen. Nur so ist auch eine finanzielle Entlastung der Eltern möglich, die derzeit Kita-Gebühren bezahlen, obwohl sie ihr Kind selbst zuhause betreuen – und teilweise parallel zum Homeoffice eine immense Doppelbelastung schultern!

Ein entsprechender Antrag (Anhang) soll im Soziallausschuss des Bayerischen Landtags behandelt werden. Eine weitere Forderung von uns: Kita-Beiträge sollen seitens der Eltern nur zu bezahlen sein, wenn die Kinder die Einrichtung tatsächlich besuchen. Die Beiträge sollen anteilig angepasst werden, wenn die Notbetreuung weniger Stunden beinhaltet als ursprünglich gebucht. Bereits gezahlte Beiträge sollen entsprechend zurückerstattet werden.

 

 

In Social Media teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.