Umbaupläne zum Tegernseerplatz: Es müssen Taten folgen

Endlich gute Nachrichten vom #TegernseerPlatz: Zusammen mit der Grünen Fraktion im Bezirksausschuss von Obergiesing-Fasangarten habe ich mich dafür eingesetzt, dass die Umbaupläne endlich vorankommen. Im März forderte ich den Leiter des Mobilitätsreferats in einem Brief dazu auf, nun endlich Nägel mit Köpfen zu machen.

Hier ein Auszug aus meinem Schreiben:

„Ich habe Verständnis dafür, dass in die Planung viele Akteur*innen einbezogen werden müssen. Dennoch bitte ich Sie erneut eingehend zu prüfen, ob ein Umbau im Rahmen der gesetzten Fristen nicht doch machbar ist. Gerade im Angesicht der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie sollte alles getan werden, um Fördermittel sinnvoll zu nutzen und nicht verfallen zu lassen.”

Bereits im Frühjahr 2021 hat das Referat angekündigt, die Umbaupläne verschieben zu wollen. Aufgrund des hohen Abstimmungsbedarfs für weitere Umbaumaßnahmen in der Tegernseer Landstraße Nord, hielt man es für unwahrscheinlich, dass der Umbau bis 2026 fertig gestellt werden könnte. Damit wären dann allerdings auch die wichtigen Fördermittel des Programms „Soziale Stadt“ verfallen.

Als Stimmkreisabgeordnete musste ich mich da schon sehr wundern, wie es sein kann, dass es nach Jahren der Planung – seit 2017 liegt diese nun schon beim Baureferat – immer noch nicht möglich ist, die Umbaupläne zu finalisieren und innerhalb von 5 Jahren umzusetzen.

Nun aber schaut es gut aus: 

Die Pläne des Baureferats sind finalisiert und die Bürger*innenbeteiligung könnte noch im Juli 2021 stattfinden. Im Sommer würde man dann den Finanzierungsplan einreichen und somit noch die Fördergelder des Freistaats nutzen können.

Und dann kann es hoffentlich endlich losgehen. Lang genug haben alle Beteiligten darauf gewartet!

Hier habe ich ein paar Links zum „Krimi am Tegernseer Platz“ gesammelt, der jetzt wohl doch noch ein Happy End zu bekommen scheint:

Artikel in SZ: Obergiesing ein Hammer

Artikel in SZ: Umgestaltung Tegernseeplatz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.