Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Zum Gedenktag am 30. Juni für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Bayern: “Viele Familiengeschichten in Bayern sind vom Verlust der Heimat geprägt. Der Wunsch die eigene Kultur trotzdem weiter zu pflegen wurde von einer Generation zu Generation weitergeben. …

Finale 30.Juni -Endspurt beim Radentscheid

Am 30. Juni ist Radl-Demo in München und die Deadline für die Unterschriftenabgabe. Hier liegen die Listen.  Es geht um sichere, breite und komfortable Radwege ein stadtweites, lückenloses und engmaschiges Radverkehrsnetz sichere, komfortable und stressfreie Kreuzungen und Einmündungen bedarfsgerechte, flächendeckende …

Jetzt auch online: Filmprojekt Europa – Peacemaker

“Lasst uns gemeinsam an Europa arbeiten – es ist unsere friedliche Zukunft” – gern habe ich mit meinem Statement dieses tolle Filmprojekt für ein friedliches Europa von Simonn Jacob unterstützt.  Wer die Premiere verpasst hat – den Film gibt es …

Unterstützer*innen gesucht: Lass mas halt arbeiten!

An alle Betriebe, Unternehmen und Arbeitgeber*innen! Bitte machen Sie mit und unterstützen Sie die Kampagne “Lass mas halt arbeiten” und unterzeichnen Sie die Erklärung zur Aufhebung der Arbeitsverbote für Flüchtlinge. Das Bellevue di Monaco sucht Unterstützer*innen für die Kampagne. Mehr …

70 Jahre Grundgesetz – Meine Rede in der aktuellen Stunde

Anlässlich des heutigen 70sten Geburtstags des Grundgesetzes widmete der Bayerische Landtag seine aktuelle Stunde diesem historischen Moment. Ich weiß noch genau, wie ich bei meiner Einbürgerung auf das Grundgesetz schwören musste. Um diesen Werten zu folgen habe ich aber nicht …

Einbürgerungspraxis für KosovarInnen erleichtern

Die restriktive Einbürgerungspraxis bayerischer Behörden bei KosovarInnen muss ein Ende haben. In meiner Pressekonferenz habe ich die Staatsregierung aufgefordert, die „Einbürgerungsverhinderungstaktik“ endlich zu beenden. Bayern und Sachsen beharren trotz der staatlichen Anerkennung Kosovos durch die Bundesrepublik Deutschland darauf, dass KosovarInnen …